Projektname

logo

FAQ

Fragen und Antworten zur Pro-Expert Zahncreme von Oral-B und blend-a-med.

Inhaltsstoffe

Was ist der Unterschied zwischen Zinnfluorid und Natriumfluorid?
Zinnfluorid ist ein antibakterieller Wirkstoff, der klinisch nachgewiesen vor Zahnfleischproblemen, Plaque und empfindlichen Zähnen schützt, während er zugleich den verlässlichen Schutz vor Karies bietet, den man von Oral-B/blend-a-med kennt. Obwohl auch Natriumfluorid vor Karies schützt, hat es nicht die anderen präventiven Eigenschaften.

Beinhaltet die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme mehr Fluorid als andere blend-a-med Produkte?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme enthält 1.100 ppm (0,454 %) Zinnfluorid und zusätzlich 350 ppm Natriumfluorid, um dieselbe Fluoridkonzentration zu gewährleisten (1.450 ppm Fluorid) wie die anderen blend-a-med Produkte mit 1.450 ppm Natriumfluorid. 1.450 ppm Fluorid ist der Standard in den meisten kosmetischen Zahnpasten für Erwachsene im europäischen Markt.

Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme enthält Zinnfluorid. Verfärbt Zinnfluorid nicht die Zähne?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme wurde speziell entwickelt, um einer Verfärbung der Zähne durch stabilisiertes Zinnfluorid in Kombination mit Polyphosphat entgegenzuwirken. Tatsächlich ist es klinisch bewiesen, dass sie Verfärbungen an den Zahnoberflächen sanft entfernt und verhindert, dank dieses innovativen Komplexes.

Was sind die Kügelchen in der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme?
Die Mikroaktiv-Kügelchen in der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme sind sichtbare Reinigungspartikel. Die Mikroaktiv-Kügelchen bestehen in der Pro-Expert Tiefenreinigung* aus Titandioxid, das mit Siliziumdioxid mit grünem Pigment umhüllt ist.

*bekämpft selbst Plaque zwischen den Zähnen

Was sind das für Kristalle, die ich im Mund spüre, wenn ich die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert verwende?
Diese Kristalle sind die Mikroaktiv-Kügelchen und sind Teil der Inhaltsstoffe gegen Zahnverfärbungen, das Polyphosphat, das die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme enthält. Sie schützen die Zähne gegen Verfärbungen und gegen Zahnsteinentwicklung. Die Mikroaktiv-Kügelchen sind nicht abrasiv. Während des Zähneputzens lösen sich die Kristalle auf, womit auch das körnige Gefühl verschwindet.

Wie viel Salz (Natriumchlorid) enthält das Produkt, und kann ich die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme auch bei einer salzreduzierten Diät benutzen?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme enthält kein Salz (Natriumchlorid).

Wie viel Natrium enthält das Produkt?
Die Menge pro Zahnputzvorgang enthält etwa 35 mg Natrium. Ein Verschlucken der Zahncreme sollte vermieden werden. So kann das Natrium der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme eine natriumreduzierte Diät nicht beeinträchtigen.

Enthält die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme Zucker?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme enthält keinen Zucker. Als Süßstoff wird Saccharin verwendet.

Enthält die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme Weizen?
Nein.

Ist die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme koscher?
Ja, sie ist koscher mit Ausnahme des Passahfests.

Unterscheidungsmerkmale

Was unterscheidet die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme von anderen Zahncremes?
Alle blend-a-med Produkte bieten einen Schutz vor Karies in den Zähnen. Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme geht einen Schritt weiter. Sie ist die erste und einzige Zahncreme auf dem Markt, die stabilisiertes Zinnfluorid und Polyphosphat kombiniert. Diese Technologie schützt nicht nur vor Karies, sondern auch vor Zahnfleischproblemen, Plaque, Empfindlichkeit, Zahnschmelzerosion, Zahnstein, Verfärbungen, schlechtem Atem.

Anwendung

Welche Geschmacksrichtungen sind verfügbar?
Oral-B/blend-a-med Pro-Expert ist mit einem Minze-Geschmack erhältlich.

Wie wirkt die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme enthält eine einzigartige Kombination aus stabilisiertem Zinnfluorid, einem antibakteriellen Wirkstoff, und Polyphosphat, gegen Zahnstein und Verfärbungen. Diese Inhaltsstoffe ergänzen sich zu einem Schutzsystem.

Wie verhindert die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme Zahnfleischprobleme?
Während des Zähneputzens mit der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme wird Zinnfluorid im Mund freigesetzt. Das ist ein sehr kraftvoller antibakterieller Wirkstoff, der schädliche Bakterien vernichtet, die Plaque, Zahnfleischprobleme und schlechten Atem verursachen.

Wie lange muss man die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme benutzen, bis man eine Abnahme der Zahnfleischprobleme erkennt?
Bei regelmäßiger Verwendung belegen Studien, dass die Crest Pro-Health Zahncreme (der 1.100 ppm Zinnfluorid-Variante aus den USA zur Oral-B/blend-a-med Pro-Expert) eine signifikante Verringerung von Gingivitis und Zahnfleischbluten schon nach fünf Wochen erbringen kann, wenn sie entsprechend der Anwendungsempfehlung benutzt wird.

Ich habe manchmal empfindliche Zähne? Ist das normal?
Jede fünfte Person leidet unter empfindlichen Zähnen. Und viele Menschen sind gelegentlich empfindlich bei Süßigkeiten, säurehaltigen Getränken und kalten oder heißen Getränken. Fragen Sie Ihren Zahnarzt oder die Dentalhygienikerin bei chronischen Schmerzen oder wenn die Empfindlichkeit länger als fünf Wochen anhält.

Verfärbt die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme die Zähne, weil es Zinnfluorid enthält?
Es ist unwahrscheinlich, dass die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme Zahnverfärbungen verursacht oder dazu beiträgt. Es wurde klinisch nachgewiesen, dass sie die Zähne aufhellt, dank ihres Zinnfluorid + Polyphosphat Komplexes. Es ist aber richtig, dass einige andere Produkte, die Zinnfluorid enthalten, Zahnverfärbungen verursachen. Die Zusammensetzung der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme enthält aber hochreinigendes Siliziumdioxid und Polyphosphat als einen exklusiven Inhaltsstoff gegen Verfärbungen. Zusammen agieren beide Stoffe sehr effektiv, um zu helfen, Zahnverfärbungen zu entfernen und vorzubeugen.

Warum hat die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme einen anderen Geschmack/Nachgeschmack? Warum macht die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme meinen Mund trocken?
Der aktive Inhaltsstoffe der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ist stabilisiertes Zinnfluorid. Zinnfluorid ist eine Substanz mit einem unverkennbaren Geschmack, die zu Mundtrockenheit führen kann. Wenn Sie einen anderen Geschmack/ein anderes Gefühl im Mund haben, dann ist das unbedenklich, da es charakteristisch ist für den aktiven Inhaltsstoff Zinnfluorid.

Ist die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme eine Paste oder ein Gel?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ist eine Paste. Mint ist eine weiße Paste mit grünen Pigmenten.

Wenn ich keine Zahnfleischprobleme habe, kann ich die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme trotzdem benutzen?
Sie können die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme auch ohne Zahnfleischprobleme benutzen. Diese einzigartige Komplett-Zahncreme schützt auch gegen Karies, Plaque, Empfindlichkeit, Zahnschmelzerosion, Zahnstein, Verfärbungen, schlechten Atem.

Wenn ich keine empfindlichen Zähne habe, kann ich die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme trotzdem benutzen?
Sie können die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme auch ohne empfindliche Zähne benutzen. Diese einzigartige Komplett-Zahncreme schützt auch gegen Karies, Plaque, Zahnfleischprobleme, Zahnschmelzerosion, Zahnstein, Verfärbungen, schlechten Atem.

Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme verspricht weißere Zähne, aber meine Zähne sehen nicht weißer aus. Warum?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme hat Inhaltsstoffe zur Entfernung von Verfärbungen, die zusammen agieren, um zu helfen, der Zahnsteinentwicklung und der Neubildung von Verfärbungen vorzubeugen. Sie wurde entwickelt, um das natürliche Weiß der Zähne offenzulegen. Aber sie kann keine Verfärbungen tief im Zahnschmelz entfernen. Diese Verfärbungen können nur durch Bleaching beseitigt werden.

Können Kinder die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme benutzen?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ist sicher, aber sie wurde nicht für Kinder unter 12 Jahren entwickelt. Wir empfehlen, dass Sie mit Ihrem Zahnarzt oder Ihrer Dentalhygienikerin sprechen, um die richtige Zahncreme für Ihr Kind auszuwählen.

Warum fühlt sich die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme grobkörnig an?
Vielleicht bemerken Sie, dass sich die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme im Mund etwas anders anfühlt. Das liegt an den speziellen Polyphosphat-Kügelchen (Mikroaktiv-Kügelchen) zusätzlich zu dem Reinigungs-Siliziumdioxid. Wenn Sie anfangen, sich die Zähne zu putzen, lösen sich die Kügelchen und bilden eine Schutzbarriere, die hilft, dass sich Verfärbungen an der Zahnoberfläche anlagern und die der Zahnsteinbildung vorbeugen.

Wie hoch ist denn der “RDA-Wert” der neuen Oral-B/blend-a-med Pro-Expert?
Die Pro-Expert Zahncreme erfüllt die gängigen Industriestandards. Der RDA-Wert für alle 3 Varianten liegt im mittleren Bereich und deutlich unter dem Maximalwert für eine sichere Anwendung.

Kann man die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme mit Zahnspangen benutzen?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ist sicher bei Benutzung mit Zahnspangen. Sie kann durch die Entfernung von Verfärbungen, durch eine besonders gute Reinigung und durch den Schutz vor Karies, Plaque, Empfindlichkeit, Zahnfleischproblemen, Zahnschmelzerosion, Zahnstein, Verfärbungen, schlechtem Atem zu einer guten Mundhygiene beitragen. Gerade bei der Herausforderung, die Zahnspangen für eine gute Mundhygiene bedeuten, ist die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme eine ausgezeichnete Wahl, um zu helfen, Zahnfleischentzündungen und Demineralisierungen rund um Brackets und Bänder zu verhindern.

Kann die Zahncreme auch bei Zahnersatz (Kronen, Brücken etc.) benutzt werden, oder greifen die Mikrokügelchen die empfindlichen Oberflächen vom Zahnersatz an?
Die Mikroaktiv Kügelchen sind ein Polyphosphat. Sie schützen die Zähne gegen Verfärbungen und gegen Zahnsteinentwicklung. Die Mikroaktiv-Kügelchen sind nicht abrasiv, daher greifen Sie auch nicht Zahnersatz wie Kronen oder Brücken an. Während des Zähneputzens lösen sich die Kristalle komplett auf, womit auch das körnige Gefühl verschwindet.

Warum schäumt die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme nicht so stark wie meine normale Zahncreme?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme schäumt weniger, da sie eine exklusive und sehr unterschiedliche Zusammensetzung als die meisten anderen Zahncremes aufweist. Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert bietet – klinisch nachgewiesen – einen hohen Reinigungsstandard. Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert weist einen signifikanten Schutz für die Bereiche und Faktoren auf, die Zahnärzte am meisten untersuchen, wie Karies, Plaque, Empfindlichkeit, Zahnfleischprobleme, Zahnschmelzerosion, Zahnstein, Verfärbungen, schlechter Atem.

Sicherheit

Kann sie bei Schwangerschaft benutzt werden?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ist sicher bei Anwendung während der Schwangerschaft. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Ist sie bei Diabetikern unbedenklich?
Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme enthält keinen Zucker und kann sicher von Diabetikern benutzt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben.

Was soll ich tun, wenn ich aus Versehen die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme verschluckt habe?
Wie bei den meisten Zahncremes sollten Sie, wenn Sie oder Ihr Kind aus Versehen mehr als die Menge an Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme verschluckt haben, die Sie zum Zähneputzen benutzen, professionelle Hilfe in Anspruch nehmen oder einen Arzt oder eine Giftnotrufzentrale in Ihrer Nähe kontaktieren.

Was soll ich tun, wenn ich aus Versehen die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ins Auge bekommen habe?
Wenn Sie die Zahncreme ins Auge bekommen haben, kann dies zu Reizungen führen. Spülen Sie das betroffene Auge mit kaltem Wasser oder benutzen Sie ein feuchtes Tuch. Gehen Sie zum Arzt, wenn die Reizung anhält.

Mein Mund fühlt sich nach der Benutzung der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme gereizt an. Warum ist dies so?
Manche Menschen können bestimmte Zahncreme-Typen nicht vertragen. Verschiedene Inhaltsstoffe (Aromastoffe, Pyrophosphate) in Zahncremes können – wenn auch selten – bei einigen Personen Reizungen verursachen. Wenn die Reizung anhält oder unangenehm wird, sollten Sie die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme nicht mehr verwenden und eine andere Version der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ausprobieren.

Nach Benutzung des Produkts habe ich einen Film (ein Lösen der Haut/ein klebriges Material) in meinem Mund bemerkt. Was ist das?
Der Film, den Sie in Ihrem Mund bemerkt haben, ist nicht bedenklich. Er entsteht durch einen natürlichen Prozess, wenn man tote Schleimhautzellen in Ihrem Mund entfernt. Die Reinigungswirkung der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme kann diesen Prozess beschleunigen und das Ergebnis ist oft, dass durch das Lösen der oberen Schleimhautschicht das Entfernen toter Zellen mehr bemerkt wird. Der niedrige Wassergehalt bedeutet, dass der oberflächenaktive Stoff durch das Putzen gelöst wird und das führt zu einer Verschorfung. Diese Verschorfung verschwindet üblicherweise und wird mit der Zeit weniger ausgeprägt. Mögliche hilfreiche Ratschläge für Patienten sind:

  1. Benutzen Sie mehr Wasser beim Putzen
  2. Befeuchten Sie die Bürste vor der Benutzung
  3. Benutzen Sie die Zahncreme einmal täglich. Morgens ist besser, da der Mund hydrierter ist.

Kann ich die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme mit einer batteriebetriebenen, elektrischen oder Schall-Zahnbürste benutzen?
Bei korrekter Benutzung ist die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme sicher für die Anwendung mit batteriegetriebenen, elektrischen oder Schall-Zahnbürsten.

Kann man die Zahncreme auch 3 x täglich verwenden, da ich mir nach jedem Essen die Zähne putze?
Ja. Die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme wurde intensiv getestet und ist bei korrekter Anwendung nachweislich sicher.

Hat die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme dasselbe Potenzial zum Schutz vor Zahnsteinneubildung wie andere Versionen, die Zahnstein bekämpfen?
Der Inhaltsstoff zum Zahnsteinschutz in der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ist Polyphosphat. Er hilft, der Zahnsteinbildung vorzubeugen und hinterlässt einen Schutzmantel am Zahn gegen Verfärbungen und gegen die Neubildung von Zahnstein. Dieser Inhaltsstoff bietet einen besseren Schutz vor Zahnstein als andere Anti-Zahnstein-Substanzen, die gewöhnlich in Zahncremes verwendet werden.

Wie lange kann ich die Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme benutzen?
Unbegrenzt. Die Inhaltsstoffe der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme sind für die Langzeitverwendung als sicher anerkannt. Oral-B/blend-a-med Pro-Expert ist nachweislich sicher für die tägliche korrekte Anwendung über eine lange Zeit zur Vorbeugung vor Löchern, gegen Plaque und bei Zahnfleischproblemen. Überempfindlichkeiten der Zähne, die länger anhalten als vier Wochen, sind eventuell Anzeichen ernsterer Probleme, die eine unverzügliche Beachtung erfordern. Wenn die Überempfindlichkeit anhält wird empfohlen, den Zahnarzt oder eine Dentalhygienikerin aufzusuchen.

Ist es sicher, die Zunge mit der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme zu reinigen?
Die Zungenreinigung ist eine effektive Methode, um Bakterien von der Zungenoberfläche zu entfernen. Die Sicherheit der Oral-B/blend-a-med Pro-Expert Zahncreme ist mit den üblichen marktgängigen Zahncremes vergleichbar.

Cookie-Zustimmung