Lenor Unstoppables

Lenor Unstoppables

Mit Botschafterfleiß ins letzte Projektwochenende.

So überzeugen Sie auch am letzten Projektwochenende.

In den vergangenen Wochen überzeugten wir bereits viele Interessenten vom neuen Wäscheduft. Auch am letzten Wochenende unseres Botschafterprojekts, freuen sich sicher noch weitere Interessenten über eine persönliche Meinung.


Mit zwei besonderen Aktionen ging MandalayBay überaus kreativ in Ihrer Aufgabe als Botschafterin voran:

Ich habe die Handtücher meiner Sportgruppe mitgenommen und beim nächsten Mal mit Lenor Unstoppables gewaschen zurückgegeben. In der direkten Nachbarschaft habe ich Produktproben mit einem Zettel "ein kleiner Gruß [...]" in die Briefkästen geworfen.

Duftexpertin Leno nutze die Gunst der Stunde und überzeugte ihre Freunde während der Fußball-Europameisterschaft in einem persönlichen Gespräch:

Das erste Deutschland-Spiel am Sonntag haben wir alle mit den Trikots geschaut, die ich vorher mit Lenor Unstoppables gewaschen hatte. Das war ein super duftes Spiel.

Nutzen auch Sie das Wochenende, um noch einmal in Ihrem Umfeld mit Freunden, Kollegen und Nachbarn über Ihre abschließenden Erfahrungen mit Lenor Unstoppables zu sprechen. Übermitteln Sie anschließend noch bis Donnerstag (23. Juni) Ihre ausstehenden Gesprächsberichte.

Gesprächsbericht(e) übermitteln

@all: Mit welcher Eigenschaft konnten Sie interessierte Personen in Ihrem Umfeld am meisten von Lenor Unstoppables überzeugen?

102 Kommentare

sterntaler1964 • 23.06.2016 - 19:14 Uhr

Meine Bekanten und mich hat das Lenor überzeugt

catmam • 24.06.2016 - 00:05 Uhr

Für meine verstorbene Mutter gab es immer nur einen Weichspüler - Lenor. Und auch ich bin seit Jahren Fan von Lenor. Allerdings werde ich die Unstoppables nicht nachkaufen, da sie mich nicht überzeugt haben. Der Preis ist - für meine Begriffe sehr hoch - auch wenn man nicht allzuviel von den Duftperlen verwendet. Allerdings wenn man wenig verwendet, dann duftet es so gut wie garnicht und selbst bei Verwendung einer größeren Menge duftet die Wäsche nicht allzu lange - selbst im Schrank. Mal ganz abgesehen von der Umweltbelastung, wie man ja nachlesen kann. "Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung." Dann wasche ich meine Wäsche doch lieber ohne Duftperlen.

pitschundpatsch • 24.06.2016 - 12:54 Uhr

Ich muss mich den negativen Meinungen anschließen: der Preis ist zu, die Umwelt wird mal wieder "zugemüllt"..., der Duft hält keine 12 Wochen. Leider "überlebt" der Duft den Trockner nicht.

Positiv ist der frische Duft und das man Textilien damit waschen kann, die sonst keinen Weichspüler vertragen.

Ich bin schon hin und her gerissen, so wie meine Mittetsterinnen auch.

Werde es , sparsam dosiert, bei dem ein oder anderen Wäschestück benutzen, aber nicht immer.

pitschundpatsch • 24.06.2016 - 12:56 Uhr

....
Der Duft konnte überzeugen und ich muss sagen, das die Werbung mit Amy schon neugierig machte :-)

Alle meine Testerinnen kannten die Werbung

josefine64 • 24.06.2016 - 13:31 Uhr

Der Duft konnte überzeugen, auch fast alle meine Testerinnen, allerdings fanden wir den Preis zu hoch.
Für Wäsche, die nicht ständig getragen wird und auch mal länger im Schrank liegt, z.B. Bettwäsche und für Sportsachen, die keinen Weichspüler vertragen kann man es schon mal verwenden.
Bei Textilien die getragen werden hält der Duft nicht besonders lang an. 12 Wochen ist schon etwas utopisch ;-)

Aber hier noch ein kleiner Tip: Ich habe ein paar Duftbehälter (Schrankhänger) bzw. Duftsäckchen mit den Duftperlen befüllt, und immer wenn ich den Kleiderschrank oder Wäscheschrank öffne, schüttle ich sie ein wenig damit sie wieder "aktiviert" werden. Probiert es doch mal aus, das wirkt länger :-)

AuroraSelen • 24.06.2016 - 13:44 Uhr

Am überzeugenstens war, dass man die Unstoppables auch für Kleidungsstücke verwenden kann, die man nicht mit Weichspüler waschen darf.

Sidon • 25.06.2016 - 16:10 Uhr

Habe von den Kolleginnen meiner Freundin die Halstücher (Flugbegleiterinhalstuecher) mit gewaschen, da sie immer
unterwegs ist, mache ich den ganzen Kram, jedenfalls wol-
lten alle Lenor Unst. kaufen und ich konnte leider noch nicht sagen ab wann oder wo. Sonst tolle Resonanz, nicht nur von den Damen.

LG

sidon

keksle • 26.06.2016 - 11:16 Uhr

Bin nicht überzeugt von den Duftperlen. Leider lösen sie sich nicht komplett auf und hängen dann an der Wäsche :-(. Im Büro wurde ich angesprochen doch bitte anderes Waschmittel zu benutzen weil der Geruch leider nicht jedermanns sache ist. Auch finde ich den Preis zu Hoch. Alles in allem werde ich das Produkt nicht kaufen.

STEVY3 • 29.06.2016 - 09:09 Uhr

Der langanhaltene Duft hat mich überzeugt, nur ist es halt Chemie und nicht gut für die Umwelt.

little-valentine • 01.07.2016 - 08:41 Uhr

Sehr schön für alle Textilien die man nicht mit Weichspüler waschen möchte.

Heidi12 • 01.07.2016 - 21:58 Uhr

Habe alle Proben erfolgreich unter bekommen . Und alle fanden es vom Duft her sehr erfrischend angenehm . Muss dazu sagen das ich pro Person 2 Beutel gegeben habe .

Ja der Duft hat überzeugt. Gerade für Sportkleidung , Handtücher und Bettwäsche . Da waren wir uns alle einig . :)

Radlmaks • 07.07.2016 - 14:11 Uhr

@all: Vielen Dank für Ihre Teilnahme am Botschafterprojekt mit Lenor Unstoppables! Wir hoffen, Sie bald wieder in einem anderen Projekt begrüßen zu dürfen.

Zurück nach oben

Kommentar hinzufügen

Cookie Hinweis