Febreze Duftdepot

Febreze Duftdepot

Wohin mit dem Feedback zum Febreze Duftdepot.

Wohin mit dem Feedback zum Febreze Duftdepot

Zu Beginn unseres Projekts für das Febreze Duftdepot, möchte ich für alle Teilnehmerinnen kurz erklären, wo welche Art von Feedback am besten aufgehoben ist. Los geht’s…


Wohin mit unserer eigenen Meinung?

1. Nehmen Sie an unseren Projektumfragen teil:
Ihren Eindruck und Ihre eigenen Testerfahrungen können Sie uns in insgesamt drei Projekt-Umfragen mitteilen. Jeweils am Anfang, zur Halbzeit und zum Projektende werden wir Sie per eMail bitten, an einer kurzen Online-Umfrage teilzunehmen.

2. Diskutieren Sie mit auf dem Projektblog:
Auf unserem Febreze Duftdepot Projektblog soll es rundgehen: Gemeinsam werden wir hier täglich interessante Themen und Tipps zum neuen Raumduft von Febreze diskutieren. Welche Duftdepot Duftrichtung gefällt Ihnen und Ihren Freunden am besten? Wie kommt das Design des Febreze Duftdepots bei Ihnen an und was halten Sie und Ihre Kollegen davon, dass das Duftdepot ganz ohne Strom oder Batterien funktioniert? Schreiben Sie uns Ihre Meinung in Form eines kurzen Kommentars einfach direkt auf den Projektblog.

Wohin mit der Meinung unserer Mittester?

1. Werden Sie zum Marktforscher:
Befragen Sie Ihre Mittester, Freunde und Kollegen mit Hilfe der Marktforschungsbögen (kurz: MaFo-Bögen) aus dem Projektpaket. Die ausgefüllten Bögen können Sie uns dann ganz einfach online übermitteln. Loggen Sie sich dazu in Ihrem Botschafter-Profil ein und klicken Sie dann auf “MaFo übermitteln”.

2. Schreiben Sie uns Gesprächsberichte:
Das Febreze Marketingteam möchte so viel wie möglich aus unserem gemeinsamen Projekt lernen - gerade weil wir die Markteinführung des Duftdepot begleiten. Daher ist es wichtig, dass Sie uns nicht nur Ihre eigene Meinung mitteilen, sondern uns auch von Ihren Gesprächen und Weitersage-Aktionen berichten. Am besten schreiben Sie immer dann einen Gesprächsbericht, wenn Sie mit Freunden, Bekannten oder Kollegen über das Febreze Duftdepot gesprochen haben.

Dabei interessiert uns mit wie vielen Leuten Sie gesprochen haben, wie die verschiedenen Duftdepot Raumdüfte und das Design ankommen und welche Fragen es zum Febreze Duftdepot an sich vielleicht gab. Je ausführlicher und je öfter Sie berichten, desto besser können wir Thomas und dem Febreze-Team zeigen, was wir gemeinsam erreichen.

Gesprächsberichte schreiben ist ganz einfach: Klicken Sie einfach auf den Button “Bericht schreiben” rechts oben, hier auf dem Projektblog (siehe Abbildung), und füllen Sie das kurze Gesprächsberichts-Formular aus.

212 Kommentare

Zaubermaus66 • 16.05.2011 - 13:27 Uhr

Mein Favorit ist Frühlingserwachen, die anderen Düfte sind auch super, ich bin ein großer Vanille und Jasmin Fan. Wie wäre es, auch einen Vanille Duft heraus zu bringen? Gerade um die Weihnachtszeit? Jasmin und Orange wären auch nicht schlecht!
Und ja, ich habe auch gedacht, wenn "Nachfüller" im Testpaket enthalten sein sollen, da ist von jeden Duft noch ein extra Nachfüller drin...Hm, war in meinen Päckchen auch nicht enthalten.
Die Duftkärtchen kommen bei allen sehr gut an, so dass viele meiner Bekannten auch das Duftdepot kaufen wollen...die absoluten Duft-Renner sind 1. Frühlingserwachen und 2. Lavendel, dann Citrus und als letztes Rose.
Jetzt mal sehen, ob diese auch wirklich 30 Tage den Duft halten!
Allen noch ein schönes testen!

Locovina • 16.05.2011 - 13:30 Uhr

Tolle Düfte, mal sehen ob der Duft solgange wie versprochen anhält.
Bisher bin ich jedenfalls begeistert, auch wenn ich die Spender nur ein kleines Stück geöffnet habe, weil die Düfte sonst zu intensiv sind. Aber das kann man ja zum Glück ganz individuell regeln. Toll!

BezauberndeJeanny • 16.05.2011 - 14:25 Uhr

Mein Mann und ich essen sehr gerne Fisch.
Trotz Dunstabzugshaube riecht man bei mir normalerweise noch nach Stunden, dass es Fisch gegeben hat. Im Flur hält sich jener Geruch besonders gut, da wir dort kein Fenster haben.
Beim letzten Fisch braten stand ein Duftdepot in der Küchenecke und nachdem ich mit dem Kochen fertig war habe ich jenes in den Flur auf die Garderobe gestellt und siehe da........ es blieb nirgends ein Fischgeruch zurück.
Einfach toll dieser Geruchsneutalisierer! Er überdeckt also wirklich nicht nur einfach sondern lässt lästige Gerüche verschwinden, das hat bis jetzt noch kein anderes Mittelchen geschafft, jedenfalls nicht bei Fisch.

BezauberndeJeanny • 16.05.2011 - 14:29 Uhr

Ach, was ich noch erwähnen wollte, habe alle Coupons und Duftpostkarten verteilt.
Meine Empfänger empfanden es als sehr schade,dass nur der Duft ''Frühlingserwachen'' auf den Karten war. Viele haben gefragt ob man nicht von jedem Duft ein paar Karten hätte machen können.
Und, hätte man?

hoeries • 16.05.2011 - 18:52 Uhr

Ich habe bis jetzt nur Frühlingserwachen und Citrus getestet, da ich nicht so viele Räume habe, aber bis jetzt gefällt es mir ganz gut. Citrus ist vielleicht etwas stark vom Geruch, aber im Bad voll ok. Den anderen Duft habe ich im Wohnzimmer, und der ist echt Klasse. Die anderen beiden Düfte kommen aber auch noch zum Einsatz

liralah • 17.05.2011 - 11:37 Uhr

Ich habe nun schon alle 4 Düfte Zuhause ausprobiert. Am Besten hat mir der Lavendelduft gefallen. Dieser steht in unserem Wohnzimmer, es ist eine Wohltat. Der einzige Duft der bei uns nicht gut ankommt, mein Mann und meine Tochter haben sich beschwert, ist Citruszauber. Mir gefällt dieser Duft auch nicht, er ist einfach zu stark. Ich habe die Duftdepots im WC und in der Küche stehen und kann sagen, dass sie wirklich Gerüche neutralisieren, das ist echt super. Werde diese Duftdepots nun mir zur Arbeit nehmen. Bin gespannt was die Kollegen sagen.

Lichie98 • 17.05.2011 - 13:18 Uhr

Auf diesem Wege nochmals vielen Dank, ich habe nich riesig gefreut, an diesem Projet teilnehmen zu können.
Bis jetzt habe ich bereits den Lavendelduft und Frühlingserwachen ausprobiert, zu Hause im Bad und im Arbeitszimmer.
Den Citruszauber probieren wir jetzt auf Arbeit. Den letzten Duft hat meine Tochter mit in ihre Wohnung entführt.
Die einfache Handhabung und der Betrieb ohne Batterie begeistern uns.
Die Düfte sind super und neutraliseren wirklich gut die Gerüche.
Ich bin gespannt, ob es wirklich die 30 Tage durchhält.

Zuckerwatte_ • 17.05.2011 - 13:33 Uhr

@Contadora danke für die info, ich habe mich schon sehr gewunder wieso nach einigen tagen die katusche zu hälfte leer war ;) jetzt klinkt es logisch

Ronja1301 • 17.05.2011 - 13:51 Uhr

mein favorit ist lavendel. habe den duft vor dem küchenfenster gestellt. vorteil, es ist ein angenehmer duft, neutraliesiert und es kommt kein ungeziefer rein. die duftkärtchen kommen schon gut an, habe auch schon alle verteilt, nur schade das es nur frühlingserwachen ist.

cherbig5260 • 17.05.2011 - 14:09 Uhr

Ich habe alle 4 schon probiert. War ueberrascht das der Citrusduft das Katzenklo neutralisiert. Der Lavendel steht auch bei mir im Wohnzimmer und ist mein Lieblingsduft. Fruehlingserwachen ist im Flur beim Schuhschrank und macht seine Aufgabe super. Der Rosenduft ist im Schlafzimmer und duftet auch angenehm und nicht zu stark. Habe vielen meiner Freunde schon davon berichtet und bin froh das ich am Projekt teilnehmen kann. Habe eine Frage : Hat noch jemand Probleme den Duftdepot einzustellen (Duftstaerke), eines der vier klemmt bei mir.

CATINKA • 17.05.2011 - 16:24 Uhr

Hallo, zu beginn gleich der erste Ärger, der Nachfüller läßt sich nicht in den Starter schieben. Gleich geschaut ob wir einen Fehler gemacht haben. Nein, alles richtig. Mit mehrfachen zusammen drückens des Starters und gleichzeitiges schieben der Duftkartusche haben wir es dann doch geschafft.
Der Starter ist jetzt allerdings innen total verzogen.Hoffe es ist nur ein sogenanntes ,,Montagsobjekt" . Das zweite Duftdeot läßt sich ohne Mühe zusammensetzen. So ein Glück! Es steht jetzt ein Duftdepot Rosenblüte im Zimmer meiner Tochter und ein Duftdepot Citruszauber im Flurbereich, Nähe Küche und Bad. Nach einigen Tagen kann ich sagen dass mir persönlich der Rosenduft nicht so gefällt, meiner Tochter aber schon. Citruszauber wäre am besten im Bad aufgehoben. Für unser kleines Bad ist der Duft jedoch zu intensiv, da nützt auch das Regulieren nichts. Also bleibt es im Flur und dort hat es auch schon dafür gesorgt das Fisch und Spargelgeruch nach dem Kochen schnell verschwunden waren! Bisher bin ich zufrieden nur müßte die Regulierung sich auf noch weniger Duftintensivität einstellen lassen. Selbst wenn die Löcher komplett geschlossen sind empfinde ich den Geruch als zu intensiv.
Die zwei anderen Düfte haben ich an zwei Freundinnen weiter gegeben und hoffe in den nächsten Tagen ein erstes Feedback zu erhalten. Tschau, Catinka

Christina2712 • 17.05.2011 - 17:02 Uhr

Hallo alle zusammen. Ich bin echt begeistert von den Düften und der Verpackung. Die Düfte sind nicht intensiv und es ist angenehm wenn ich nach Hause komme und bei mir riecht es so schön. Die Verpackung ist klein und praktisch. Einen habe ich in die Küche gestellt, also wenn ich koche ist der Geruch nach esse schnell wieder weg Danj Febreze. Ein zweites habe ich im Bad stehen. Es riecht immer angenehm im Bad. Das dritte habe ich meiner Freundinn gegeben, sie hat eine Katze zu Hause und sie ist total zufrieden das es gar nicht mehr nach Katzenklo riecht, ich kann es nur bestättigen. Das vierte steht bei meiner Schwester im Flur ihr gefällt es wenn es zu Hause gut riecht. Also wir sind ganz zufrieden, haben schon einer Menge von Leuten empfohlen!!! Danke!!!

Pebbles113 • 17.05.2011 - 19:20 Uhr

Mir ist aufgefallen, dass es die Duftpostkarten nur mit dem Duft "Frühlingserwachen" gibt. Beim nächsten Mal solltet ihr vielleicht verschieden Düfte auf die Duftpostkarten machen.

Und dann bin ich jetzt schon ein paar Mal gefragt worden, ab wann es das Duftdepot auch im Handel gibt und was es kosten wird.
Leider konnte ich diese Fragen nicht beantworten.

Das als kleine Verbesserungsvorschläge für neue Aktionen :-)

larissa222 • 17.05.2011 - 19:40 Uhr

Hallo,
vielen Dank für das Paket mit den Duftdepots. Ich habe als erstes Citrusduft getestet. Die Form gefällt mir sehr gut. Der Duft ist mir zu intensiv. Daraufhin habe ich den Duftdepot in einen größeren Raum gestellt.

Die anderen drei habe ich weitergegeben, mal schaun was meine Freunde sagen.

Netta • 17.05.2011 - 19:57 Uhr

Hallo,
ich habe mein Paket vor einer Woche erhalten. :)
In meinem Wohn-/Esszimmer habe ich den Rosenduft aufgestellt. Im Badezimmer den Citrusduft. Ich finde die zwei Düfte sehr angenehm. Frühlingserwachen und Lavendel gefallen mir nicht so. Aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache. Ich habe diese beiden Düfte (Lavendel/Frühlingserwachen) weiter gegeben. Allerdings muss ich feststellen, dass beide Düfte jetzt schon nicht mehr duften. Ich hatte sie zuerst auf der kleinen Dosis und habe die Dosis jetzt erhöht. Es tut sich allerdings trotzdem nichts. :(
Jetzt bin ich mal gespannt was meine Freunde/Bekannte zu dem Produkt sagen.

Liebe Grüße
Netta

hausfrau01 • 17.05.2011 - 21:27 Uhr

Juhu, am Mittwoch habe ich auf der Arbeit mein Paket bekommen. Weil meine Kolleginnen wissen, dass ich for me Botschafterin bin und sie auch schon einige Aktionen mitgemacht haben wussten alle schon was da so kommen wird. Also haben wir erstmal gemeinsam das Paket ausgepackt. Dann haben wir als erstes den Rosenduft ausprobiert. Im Empfang war der Duft dann doch etwas zu stark, also haben wir ihn auf die Kundentoilette gestellt. Bis jetzt haben wir nur gute Bemerkungen zu unserem Duft bekommen.

19susi76 • 18.05.2011 - 11:14 Uhr

Seit einer Woche teste ich nun schon das neue Duftdepot, und ich bin begeistert. Besonders gut finde ich den Citrusduft. Der steht bei uns im Bad. Und seid dem riecht es da auch immer angenehm. Toll!

mari • 18.05.2011 - 17:27 Uhr

@Pebbles113: Vielen Dank für die tollen Vorschläge :).

angel199 • 19.05.2011 - 10:01 Uhr

So jetzt sind 1 1/2 wochen rum
mein Fazit:
Lavendel steht im Bad finde ich sehr angenehm den duft
mein sohn hat citrus: da er mäuse im zimmer hat ist das perfekt keine üblen gerüche mehr
meine tochter hat Frühlingserwachen:findet den duft auch sehr angenehm,
Rose habe ich einer freundin gegeben mal sehen bericht kommt noch...
finde in der ersten woche ist der duft noch etwas stärker ,aber jetzt ist er schon recht schwach obwohl ich es ganz offen habe,ist es nich tmehr so intensiv schade.... bin von den Düften sehr begeistert nur die wirkung hält nich tso lange wie erhofft..... mal weiter testen....

Skorpion1972 • 20.05.2011 - 01:02 Uhr

Hi Liebe Mittesterin Pebbles113
ich habe deinen Beitrag gelesen, um deine Frage zu beantworten das Duftdepot sollte eigentlich ab Mai 2011 erhältlich. So steht es im Projekthandbuch auf der vorletzten Seite, Seite Nr. 22, dort steht auch die Unverbindliche Preisempfehlung. Hast du das Projekthandbuch nicht mit im Packet gehabt, wenn nicht gibt es da noch eine Möglichkeit an die Informationen dran zu kommen:

gehe auf 1) Botschafter- Projekt
2) Zum Projekt ( jetzt bist du beim Projektinfo)
3) scroll ganz nach unten, gehe unten rechts auf die PDF Datei, nun kannst du alles nachlesen.

Aber man bekommt es nicht überall, ich persönlich habe sie bis jetzt noch nirgends wo gesehen.

Am 11 Mai 2011 um 14.25 Uhr hat mari diese Frage im Projektblog (Der neue Raumduft von Febreze kommt an…) beantwortet: Jetzt bekommt man das Febreze Duftdepot noch nicht überall, aber ab Juni werden Sie in mehreren Läden zu kaufen sein.
Liebe Pebbles 113 ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Stier • 21.05.2011 - 10:24 Uhr

Hallo
nach ein paar Tagen kann ich auch jetzt schon sagen : "Mein Besuch ist erstaunt das es bei uns gut DUFTET.Ich habe die Duftdepot`s im Flur ,im Wohnzimmer und in der Küche verteilt,die Düfte sind alle angenehm bis auf Lavendel denn mögen wir nicht so.Die anderen 3 Düfte werde ich auf jeden Fall kaufen

Neshama • 23.05.2011 - 19:12 Uhr

Hallo
in meinem paket war die sorte "rose" ausgelaufen, war aber noch zu gebrauchen. leider muss ich sagen, daß ich diesmal von febreze ein wenig enttäuscht bin. ausser "frühling" fanden wir die düfte grauslich, besonders "citrus", welches von der mittesterin gleich am nächsten tag retour kam. auch die sorte lavendel hat mit echtem lavendel rein gar nichts zu tun, es stimmt, daß es tatsächlich gerüche neutralisiert. aber ehrlich gesagt ist mir fisch oder hunde geruch lieber, als so ein scheußlich künstliches parfum wie citrus, es hat wirklich in hals und nase gekratzt. ein depot habe ich selbst behalten, und in verschiedenen räumen ausprobiert, nach den ersten tagen ist der duft sehr dezent, frisch und angenehm (frühling) kochdunst, zigarettenrauch und anderer "mief" waren schneller verschwunden als sonst. glaube allerdings nicht, daß es ganze 30 tage hält, zumindest nicht mit der intensität wie am anfang.
positiv finde ich die idee an sich, design absolut super gelungen ( eine markierung auf den patronen wäre nicht schlecht,wegen einschubrichtung)ansonsten aber schick, praktisch, unauffälig, werde es auch mal ins auto stellen. ich warte noch auf feedback der anderen mittester, die scheinen bisher zufrieden zu sein :)

AN.123 • 23.05.2011 - 21:28 Uhr

Also ich bin noch immer nach Wochen begeistert. Der Duft hält wirklich lange an. Die Düfte sind halt sehr unterschiedlich und deshalb nicht jeder Duft riecht angenehm. So sind halt die Geschmäcker verschieden. Ich werde auf jeden Fall die Düfte Rose und Citrus kaufen. Lavendel war am Anfang recht angenehm, aber mit der Zeit konnte wir diesen Duft nicht mehr im Schlafzimmer benutzen. Daher habe ich den Rosenduft ins Schlafzimmer genommen und siehe da, er ist sehr angenehm. Ich habe die Öffnung auf die kleinste Stellung gestellt, dadurch ist er richtig angenehm. Das Disgn sieht echt super aus, da auch ohne Batterie, oder Strom. Und man kann wie gesagt, die Düfte umstellen. Einfach mal ausprobieren.

Krabbenschnute • 24.05.2011 - 08:44 Uhr

Ich habe auch den Rosenduft als ersten ausprobiert und dann die Maiglöcken. Ein sehr intensiver Duft, am Anfang auch ein wening zuviel. Aber jetzt ist es angenehm. Vor allen das Design ist gut, man kann es ohne Strom überall schnell aufbauen.

Meerhexe • 25.05.2011 - 12:11 Uhr

Als erstes habe ich Frühlingserwachen ausprobiert, weil allein schon der Name mich sehr angesprochen hat. Steht in meinem Wohnzimmer und ich erfreue mich jeden Tag daran. Bin gespannt, ob der Duft auch wirklich so lange anhält. Citrus steht in unserem Badezimmer und ich muss sagen, dass auch dieser Duft - auch wenn er mir am Anfang etwas aufdringlich erschien - mich begeistert. Die anderen beiden habe ich zum Testen weitergereicht. Mal schauen, was ich darüber erfahre.

nadine0078 • 25.05.2011 - 19:36 Uhr

ich mag alle Düfte ... habe mich auch von keinem trennen können, ich teste mal lieber alle selbst ! Ich mag diese Düfte und bin sehr zufrieden, einziges negatives ... keine 30 tage :-(

Insensible • 26.05.2011 - 20:18 Uhr

Eigentlich finde ich das Produkt nicht schlecht. Durch die einfache Handhabung kann man es super in der Wohnung verteilen. Leider finde ich die Duftintensität etwas zu schwach. Für meine Wohnung, in der die Räume etwas größer sind, ist es kaum möglich das die Düfte einen ganzen Raum ausfüllen. Kochgerüche werden deshalb auch nicht so neutralisiert wie ich mir das gewünscht habe.
Was mir noch einfällt, ich finde es schwer den Duft zu regulieren, da es nicht sehr einfach ist das Gehäuse hoch- bzw. runter zu schieben. Ich habe immer das Gefühl, ich würde etwas kaputt machen. Vielleicht wäre ein Drehknopf besser gewesen.

Gise • 30.05.2011 - 17:06 Uhr

Habe mir schon wieder Frühlingserwachen besorgt, wenn die 30 Tage vorbei sind und das Duftdepot nicht mehr seinen Duft ausbreitet.Die anderen Düfte gibt es sehr selten in den Geschäften.Finde das im Badezimmer in der Gästetoilette und in der Diele die Düfte am besten zur Geltung kommen.

nadine0078 • 31.05.2011 - 05:59 Uhr

Bin soweit zufrieden - könnte aber etwas länger duften - mein Duft reichte keine 30 tage ! Werde aber trotzdem ein neues kaufen ! Bin überzeugt !

Produktkennlernerin • 31.05.2011 - 12:23 Uhr

Hallochen,
habe meine eigenen Duftproben nun reichlich testen können und bin sehr begeistert. Allerdings gibt es einen Wermutstropfen. Meine verteilten Gutscheine können nicht eingelöst werden. Bei Rossmann sind nun die ersten 2 Düfte eingegangen, leider nur 1 Karton mit den Startersets und die waren im Nu ausverkauft. Der verteilte Gutschein hat seine Gültigkeit nur bis zum 30.06.2011, hoffen wir das bis dahin noch mehr Ware eingeht. Ich bin ganz unglücklich damit, weil ich solche Wellen geschlagen habe und nun kann keiner meiner Freunde, Bekannten und Verwandten das tolle Ergebnis mit mir teilen! Alle noch angegebenen Geschäfte gibt es bei uns nicht, erst wieder in ca. 30 km Entfernung.

Ich liebe besonders 3 Düfte, Frühlingserwachen, Rosen- und Lawendelduft. Und ehrlich, Anfangs hatte ich meine Zweifel, ob der Duftdepot tatsächlich für 30 Tage hält - und was soll ich sagen? Er hält und begeistert mich jeden Tag aufs Neue!!!

Tolles Produkt! Preis- Leistungsverhältnis stimmt meines Erachtens auch. Ich jedenfalls werde mir die Nachfüller kaufen und mich weiter daran erfreuen. Zumal keine weiteren Ausgaben dau kommen für Batterien oder gar Strom. Super!!!

Liebe Grüße und einen schönen Herrentag

Ronja1301 • 01.06.2011 - 06:42 Uhr

konnte die duftnoten reichlich testen. mein favorit ist einfach der lavendel duft. soweit bin ich zufrieden , nur was sehr schade ist, halten die düfte keine 30 tage.....

Uwarowit • 02.06.2011 - 18:43 Uhr

"Frühlingserwachen" habe ich in unserem Bad aufgestellt,riecht sehr angenehm,aber mir nicht intensiv genug auch bei voll geöffneten Löschern. Ist vielleicht auch z.Z. etwas schlecht,da ich fast jeden Tag das Fentser im bad gekippt habe. Wäre also besser im Winter testen,wenn man nicht so intensiv lüftet wie jetzt. "Lavendel" steht in unserem Wohnzimmer,riecht toll und intensiv,mußte gestern Abend sogar die Löscher verschießen,weil es mir dann doch etwas zu stark roch. Wirkt also toll auch bei großen Räumen. "Rose" mag ich nicht so,habe ich also gleich verschenkt an eine Bekannte,es steht überm Katzenklo in ihrem kleinen Bad. Sie sagt es könnte ruhig stärker riechen und kaufen würde sie es nicht für den Preis!
"Zitrusduft" habe ich einer freundin geschenkt,aber noch kein Feedback erhalten!

Zurück nach oben

Kommentar hinzufügen