11November
2011 - 14:23 Uhr

von: Botschafterin Hime

Kategorie:
nintendogs + cats Informationen

nintendogs + cats: Gassi gehen.

Unsere kleinen Schützlinge, bei strahlendem Sonnenschein, zum Gassi gehen auszuführen ist schon eine schöne Sache. Bei nasskaltem Wetter allerdings kann dies im “reality life” nicht immer ganz so angenehm sein.

Bei nintendogs + cats kann man sich glücklicherweise aussuchen wo man Gassi gehen möchte. Und das geht natürlich auch ganz bequem von der Couch aus.

for me Botschafterin Annora hat die verschiedenen Funktionen und die unterschiedlichen Gassirouten näher unter die Lupe genommen und berichtet darüber ausführlich auf Ihrem Blog.



Das Gassi gehen mit und ohne StreetPass gehört ebenso zu unseren neun Reportageaufträgen. Diese Aufträge testen die for me Online-Reporter fleißig und posten anschließend Ihre Ergebnisse in die nintendogs + cats Blogbox.

@all: Welche Gassirouten würden Sie und Ihre Kinder sich zusätzlich wünschen?

Kommentare

Meinungen der Produkt-Botschafter

  • 11.11.11 -14:41 Uhr

    von: Botschafterin Botsch

    Online Reporter

    Freie Auswahl der Routen Stadt, Berge, Meer usw.
    Auswahl zwischen Wiese, Sandstrand, Asphalt etc. als Untergrund
    Zusätzlich : Dorf, auf den Bauernhof gehen, am Fluss entlang gehen

  • 11.11.11 -15:38 Uhr

    von: Botschafterin schokofrosch

    Online Reporter

    Eine Route im Wald fehlt noch.
    Bei der Bergroute bzw. dem geheimen Pfad wäre mehr Abenteuer (z.B. Trampelpfade, Unterholz) gut.
    Ich fände es auch schön, wenn man bei der Meerroute auch mit den Hunden im Wasser spielen könnte.
    Gibt es bei dem Spiel auch Jahreszeiten? Schnee wäre auch toll, vor allem mit der Möglichkeit für eine Schneeballschlacht.
    Die Funktion “Tierarzt” wäre auch noch eine gute Idee (auch wenn die Vierbeiner nichts davon halten werden).
    Schön wäre es auch, wenn man mit den Hunden verreisen könnte und dann auch international Gassi gehen kann (z.B. Eiffelturm o.ä.)

  • 11.11.11 -17:26 Uhr

    von: Botschafterin Botsch

    Online Reporter

    Ja Wald ist auch interesant. Manchmal sind da aber so weisse Punkte beim Spaziergang, die vom Himmel zu fallen scheinen, sieht aus wie Schnee?! Aber ja, im Wasser und Schnee spielen wäre toll! Schön finde ich, dass es je nach Uhrzeit hell oder dunkel ist und Sonne und Regen mit Pfützen. Tierarzt und Verreisen sind auch tolle Ideen, die Wahrzeichen verschiedener Länder wären cool, z.B. Brandenburger Tor, Big Ben, Freiheitsstatue und dazu wäre es gut, zu wissen, wo das Zuhause des Spielers bzw. des Hundes genau ist. :)

  • 11.11.11 -18:02 Uhr

    von: Botschafterin leuchtzeichen

    Online Reporter

    Mir fehlt auch ein Waldweg, der sich auf jeden Fall den Jahreszeiten anpasst.

  • 11.11.11 -18:25 Uhr

    von: Botschafterin knirps

    Online Reporter

    Kann mich nur anschließen, dass eine Route durch den Wald nicht schlecht wäre.
    Was ich mir wünschen würde, wäre ein Garten am Haus, wenn man mal nicht so viel Zeit hat zum Gassi gehen und trotzdem an die “frische” Luft will. :)

  • 11.11.11 -21:34 Uhr

    von: Botschafterin geheimTalent

    Online Reporter

    Wald, ein See in den der Hund mal hineinspringen kann, verschiedene auswählbare Orte, das fehlt uns etwas.

    Die Gartenidee finde ich auch toll.

  • 11.11.11 -21:35 Uhr

    von: Botschafterin Nihilista

    Online Reporter

    was mir aufgefallen ist: geht man 3 mal hintereinander Gassi, hat man die Möglichkeit den geheimen Pfad zu nehmen, da warten oft extra Geschenke….
    Aber ich muss den anderen beipflichten: Freie Wegwahl wär schon super.

  • 11.11.11 -23:33 Uhr

    von: Botschafterin Navidad1981

    Online Reporter

    Im grossen und ganzen wurde ja schon alles gesagt. Wir wohnen nur 5 minuten vom Rhein entfernt und gehen immer mit unserem Hund am Damm entlang dan kommt ein Strandbad wo dan auch ein extra abschnitt da ist für Hunde. Das würde ich auch toll finden ein paar vorbei fahrende shiffe.
    Wald spaziergänge auch ganz toll.
    Auch mal was ganz anderes was wir auch schon gemacht haben ist mit dem Hund durch einen Zoo spazieren :) ) oder ein Wildpark. Macht einfach Spass wie der Hund auf die anderen Tiere reagiert.
    Urlaub mit Hund und dan neue Wege bekommen zumindest optisch oder vielleicht einfach überhaupt mal ein paar abbiegungen mit einbauen statt immer nur grade aus, Kreuzungen und kurven.
    Verschiedene Jahreszeiten auch toll. Dann ein Spaziergang zum See der mal zugefroren ist *g*
    Schnee was ganz tolles, mein Hund liebt es im schnee zu spielen, er schnappt dan auch nach Schneeflocken und es ist die einzige Zeit wo ich unseren Hund (Pechschwarz) auch noch im Dunkeln dan sehe bei Schnee.
    Spontan fällt mir grade nichts mehr ein aber sonst schon tolle vorschläge.
    Nachti sagt die Navi.

  • 12.11.11 -12:18 Uhr

    von: Botschafterin Botsch

    Online Reporter

    Stimmt, der geheime Pfad, zu erkennen an einem Schild wo der Hund drauf Gassi geht, ist voller Geschenke. Manchmal stecken sie in den Grasabschnitten und manchmal bei den Kegeln. Übrigens, wenn man es schafft, langsam durch die Kegel im Slalom durchzugehen – ohne, dass der Hund dabei anstößt, bekommt man auch ein Geschenk! Das gilt für die Kegel auf allen Routen. :)

  • 13.11.11 -15:52 Uhr

    von: Botschafterin geheimTalent

    Online Reporter

  • 14.11.11 -06:09 Uhr

    von: Botschafterin TaKaMa

    Online Reporter

    Meine Kids fänden es toll, wenn die Hunde nicht nur im Haus, sondern auch im Garten herum laufen könnten. Man sieht im Hintergrund immer die offene Terrassentür, nur hindurch laufen, so wie bei uns zuhause, können die Tiere nicht. Auch würden sie beim Gassigehen gerne einmal die Richtung wechseln und nicht immer nur geradeaus die Straße entlang laufen.

  • 14.11.11 -10:11 Uhr

    von: Botschafterin Skymans

    Online Reporter

    Ja das Gassigehen! Wir finden es auch sehr schade das man beim Gassigehen nicht die Richtung wechseln kann. Und wenn man am Strand ist ist es schade nicht mit dem Hund am Wasser spielen zu können oder im Sand zu toben. Ich muss TaKaMa recht geben es ist sehr Schade das man nicht den Garten nutzen kann!

  • 14.11.11 -16:02 Uhr

    von: Botschafterin Hime

    @schokofrosch: Super Ideen. :) Wir werden Ihre Frage gerne an Nintendo weiterleiten.

  • 14.11.11 -16:06 Uhr

    von: Botschafterin Hime

    @Botsch: Danke, für die tollen Tipps. ;)

  • 14.11.11 -16:18 Uhr

    von: Botschafterin Hime

    @all: Danke für die vielen Anregungen. Wir werden sie gerne an Nintendo weiterleiten :) .

  • 14.11.11 -19:26 Uhr

    von: Botschafterin MagicMoments

    Online Reporter

    Toben im Garten wäre wirklich eine tolle Idee!

    Ansonsten hab ich das mit den Kegeln auch schon festgestellt.
    Berührt der Hund diese nicht und geht im zickzack durch, gibts ein Geschenk.

    Vielleicht wäre hier auch die Idee, weitere “Aktionen” einzubauen, die der Hund beim Gassigehen absolvieren kann und dafür auch Geschenke zu verteilen.

  • 15.11.11 -09:39 Uhr

    von: Botschafterin geheimTalent

    Online Reporter

    die Idee von Botschafterin MagicMoments weitere Hindernisse einzubauen finde ich super. Uns fehlt der Hindernisparcour.

  • 16.11.11 -23:35 Uhr

    von: Botschafterin delphinmb

    Online Reporter

    also eigentlich ist hier schon alles gesagt – und ich schließe mich meinen Mittestern an – ein Garten wäre schon wirlich toll. Da könnte man den Hund oder die Katze einfach mal raus lassen und sie könnten dort spielen. Ich finde es auch schade, daß man mit dem Hund nicht zurück laufen kann – darauf reagiert er nicht. Baden im See ist auch eine prima Sache – zumal, wenn die lieben Vierbeiner sich mal wieder so richtig schmutzig gemacht haben :D

  • 17.11.11 -15:56 Uhr

    von: Botschafterin Heiken

    Online Reporter

    Beim Gassi gehen wäre es schön, andere Hundebesitzer zu Hause besuchen zu können.

  • 17.11.11 -16:38 Uhr

    von: Botschafterin wellentraum

    Online Reporter

    ja was soll ich noch schreiben, es wurde wirklich schon alles gesagt, dass mit dem Garten ist meiner Tochter auch aufgefallen und Wald und Schnee und Richtungsänderungen wären toll.

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.